Das Modell steht für die Darstellung einer Tiefenstruktur. Diese Struktur macht deutlich, dass die verschiedenen Teile miteinander („systemisch”) verbunden sind und sich daher nicht nur gegenseitig beeinflussen, sondern auch voneinander abhängig sind. Dabei entsteht durch die Summe aller Teile mehr als durch die Einzelteile an sich. Dieses Bild erscheint mir nicht nur für Organisationen passend. Darüber hinaus passt es auch zu meinem Beratungsprofil/Beratungsverständnis, bei dem sich unterschiedliche in Ausbildungen erworbene Kompetenzen miteinander ergänzen.
Dies führt zu dem Bild einer Oberflächen- und Tiefenstruktur. Entscheidend ist letztlich die Tiefenstruktur. Dies wird erst durch die genauere Betrachtung des Beratungsverständnisses deutlich.

Bild ist nicht verfügbar

Organisationen sind hoch komplexe lebende Systeme. Aus diesem Grund können sie sich unterschiedlich schnell und angemessen anpassen. Da kann zwischenzeitlich eine Unterstützung von außen hilfreich sein, damit sie ihre eigenen Stärken entwickelt.

Organisationsentwicklung

Bild ist nicht verfügbar

Die entscheidende Größe in Betrieben sind die Menschen.
Damit ist Personalentwicklung auch Organisationsentwicklung.
Ich verstehe Personalentwicklung als Lernunterstützung für das System.

Personalentwicklung

Bild ist nicht verfügbar

Beratung besteht vereinfacht in zwei Formen: Wissensberatung und Prozessberatung. Welche Form es genau bedarf, muß in einer Auftragsklärung besprochen werden.

Beratung

Bild ist nicht verfügbar

Manchmal kommt es in sozialen Systemen zu Konflikten, die völlig unterschiedlichste Gründe haben können und oft auch nicht vermeidbar sind. Hier kann eine externe Sicht auf Konfliktlagen helfen, mit Konflikten konstruktiv umzugehen. Das erleichtert Menschen das Leben und somit die Arbeit.

Konfliktmanagement

Bild ist nicht verfügbar

Die Mediation ist eine bewährte spezifische Vorgehensweise bei Konfliktlagen zwischen Menschen und Abteilungen.

Mediation

Bild ist nicht verfügbar

Seine Arbeit einmal von „oben“ betrachten und gemeinsam konstruktiv auf das schauen, was die Beteiligten gemeinsam tun: Arbeitsprozesse gestalten.

Supervision

Bild ist nicht verfügbar

Coaching ist eine Beratungsform, bei der der Klient dabei unterstützt wird, seine eigenen Themen konstruktiv zu bearbeiten. Das ist vor allem für Führungskräfte hilfreich und wird von ihnen häufig nachgefragt.

Coaching

Bild ist nicht verfügbar

Kinaesthetics ist eine Form der Personalentwicklung, die besonders die Bewegungskompetenz von Pflegenden/Betreuern/Therapeuten in Interaktionen verbessert. Verbessert sich deren Interaktion, hat dies positive Auswirkungen auf die Klienten.

Kinaesthetics

Bild ist nicht verfügbar

Hier geht es nur um Sie selbst. Wenn Sie sich selbst weiter entwickeln wollen und auch einmal grundlegende Themen alternativ mit Bewegungsaktivitäten untersuchen wollen, sind Sie hier richtig.

Kinaesthetics – Kreatives Lernen

Bild ist nicht verfügbar

Bei diesem Konzept geht es um die Interaktion mit Menschen, die in ihrer Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit stark beeinträchtigt sind und im Alltag Hilfe benötigen.

Basale Stimulation

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Stress und Burnout sind in der heutigen Zeit immer häufigere Begleiter. Die gute Nachricht ist: Man kann etwas dagegen tun! Im Vorfeld – gleichsam vorbeugend – und wenn man „drin“ steckt. Aber nur, wenn Sie selbst Verantwortung für Ihr Leben nehmen wollen.

Selbst Gesundheit entwickeln

Bild ist nicht verfügbar

Hier finden Sie einzelne kürzere oder längere Texte und Buchhinweise, die ich als bemerkens- und lesenswert erachte.

Nach-Gedachtes

Bild ist nicht verfügbar

Bildungsveranstaltungen, die ich selbst anbiete oder in Kooperation mit Anderen sind hier nachzulesen.

Termine

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Wir sind nicht alleine auf der Welt und letztlich in sozialkulturellen
und ökologischen Bezügen vernetzt. Dies drückt sich
in den hier aufgeführten Links aus. Doch schauen Sie selbst.

Partner und Unterstützer

Bild ist nicht verfügbar

Spenden Sie mit!

Axel Enke läuft
Spendenmarathon Berlin 2016

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Axel Enke ist überzeugter Kybernetiker und hat selbst bereits Enkelkinder. Er arbeitet als systemischer Supervisor, Berater und Kinaesthetics–Trainer.
Die Idee zu diesem Buch kam ihm, als er seinen Enkelkindern vorlas, nachdem er kurz vorher im Garten gearbeitet und Kompost gesiebt hatte, der ja ein wichtiges Element im Kreislauf der Natur ist und Pflanzen besser gedeihen lässt.

In Omas Garten: Eine Reise durch den Garten für kleine und große Leute
(R.G. Fischer Kiddy)

In Omas Garten

Bild ist nicht verfügbar
In Omas Garten
Erklärung des Models
Slider